Musik

 


Musik
  Startseite
    Felix
    Freunde
    Bilder
  Archiv
  Gedichte
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/makaay2207

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Gedichte dichten

Gedichte schreiben das ist fein
ich trag es schnell ins Heftchen ein,
egal ob's gut ist oder schlecht
ein jeder hat dazu das recht.

Auch ich hab mir das so gedacht
sie oft geschrieben in der Nacht,
was ich fühlte, schrieb ich nieder
beehr mein Heftchen immer wieder

Am liebsten aber ganz romantisch
was viele finden dilletantisch,
nicht jeder ist ein großer Dichter
es gibt auch viele kleine Lichter.

Doch werd ich weiter Verse schreiben
und noch ein wenig bei Euch bleiben,
zoll Achtung dem der schreiben kann
und streng mich weiter tüchtig an.

Ein Lied erklingt aus weiter Ferne
getragen von des Windes Arm,
schwebt langsam nieder auf die Erde
umhüllt sie zärtlich voller Charme.

Erzählt von Liebe - stiller Sehnsucht
der großen Freude und dem Glück,
vereinigt sich mit Geigenklängen
die Melodie - ein Meisterstück.

Wellen tanzen auf dem Meere
Bäume wiegen sich im Wind,
Wolken formen sich zum Reigen
bis ein neuer Tag beginnt.

Über Berge - Wälder - Täler
still das Lied der Nacht verhallt,
doch in Deinem kleinen Herzen
täglich es für Dich erschallt.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung